Gefüllte Ofen Süßkartoffel (Vegan)

Must Cook Rezept für ein jüngeres ICH

Süsskartoffeln an sich sind schon das absolute Longevity Gemüse mit seinem hohen Kaliumanteil gesunden Ballaststoffen. Von uns erhält dieses absolute Must Cook Comfy Food Rezept noch ein komplettes Upgrade, was gesunde Fette und B12 angeht. Mehr dazu findest du in unserem Artikel
“ LÄNGER JUNG BLEIBEN – 10 ENTZÜNDUNGSHEMMENDEN NAHRUNGSMITTEL
FÜR LONGEVITY „ .

Eine gefüllte Ofen Süsskartoffel, die mit leckeren und cremigen Zutaten vollgepackt ist und ein Hauch von Spiciness hat, hat gerade an kühleren Tagen etwas unbestreitbar wärmendes. Wir haben überlegt, wie wir diesem Rezept noch ein paar mehr Eigenschaften entlocken können und somit ein Gericht geschaffen, was sich nicht nur gut anfühlt, sondern deinen Körper bis in die letzte Zelle nährt.

Wir haben bei unserem Rezept für die gefüllte Ofen Süsskartoffel geschaut, dass wir Zutaten verwenden, die entzündungshemmende Eigenschaften haben, deinen Darm mit guten Nährstoffen versorgt und gleichzeitig mit gesunden Fetten ohne zu schwer zu sein. Hierfür haben wir dem Rezept noch einen extra frische Kick verpasst. Alle enthaltenen Zutaten sind wie dafür gemacht, deinen Körper länger jung zu halten und ihn stahlen zu lassen.

Zutaten - Für 2

Füllung

Fenchel Limetten Dressing

Share

BeyōndYō - Gefüllte Ofen Süsskartoffel (Vegan)

Zubereitung

Süsskartoffel

  1. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  2. Süsskartoffeln mit einer Gabel rundherum einstechen
  3. Süsskartoffeln für ca 50 min. im Ofen garen
    (Sie sind fertig, wenn der Saft austritt und du sanft mit einem Holzstäbchen reinstechen kannst.)

Füllung

  1. Gurke und Tomaten in kleine Stücke schneiden, mit 2 EL Olivenöl, Chiliflocken, Salz & Pfeffer würzen
    und stehen lassen.
  2. Haut im kalten Wasser von den Kichererbsen entfernen
  3. Zwiebel fein schneiden und in Sonnenblumenöl andünsten
  4. Kichererbsen dazugeben und braten, bis sie weich sind.
  5. In eine Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. 
  6. Kidneybohnen waschen und ebenfalls kurz anbraten und zu den Kichererbsen geben.
  7. Salzen und Pfeffern und den Saft der Limette dazu geben
  8. Avocado mit dem Saft 1/2 Limette, Salz und Pfeffer zu einer Guacamole verarbeiten

Dressing

  1. Cashewkerne mit 200ml kochendem Wasser übergießen und 10 – 20 min. quellen lassen.
  2. Fenchel klein schneiden und mit den restlichen Zutaten in einen (Hochleistungs)- Mixer geben.
  3. Cashewkerne abgießen und ebenfalls dazugeben.
  4. Alles auf höchster Stufe fein pürieren, bis sich ein cremiges Dressing ergibt.
  5. Final abschmecken.
    Wenn es zu fest sein sollte noch etwas pflanzliche Milch dazugeben.

Anrichten

  1. Süsskartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit zwei Gabeln in der Mitte auftrennen.
  2. Mit dem Kichererbsen / Kidneybohnen Mix befüllen.
  3. Tomaten – Gurken Salsa darüber geben sowie einen Esslöffel Guacamole.
  4. Zum finalen Abschluss das Fenchel – Limetten Dressing und fein gehackte frische Petersilie.

Hungrig nach mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Join us at our
Rejuvenating Women´s Wellness Retreat

Join us for a unforgettable week, connect with yourself and like minded women and enjoy a time of wellness and rejuvenation.