Edit Content
Experience the magic of BeyōndYō and discover a new level of your mental, emotional and physical well-being.
Join us for a life-changing wellness journey!
Contact

Image by: Brooke Lark

5 beliebte Frühstücksrezepte, die dich schneller altern lassen und die du vermeiden solltest.

Wir zeigen dir die gesunde Version!

Suchst du nach einer Möglichkeit, mehr aus deiner morgendlichen Mahlzeit herauszuholen oder herauszufinden, was du lieber vermeiden solltest? Dann bist du hier richtig.

Von Smoothie-Bowls und Chia-Pudding bis hin zu Avocado-Toast und Haferflocken gibt es so viele leckere Frühstücksrezepte, die dir einen gesunden Energieschub geben können.

Einige beliebte Frühstücksrezepte bieten jedoch mehr als nur einen Energieschub – sie können deinen Körper auch unnötig belasten, da sie dich schneller altern lassen, indem sie deinen Blutzuckerspiegel zu schnell nach oben treiben. In diesem Blogbeitrag stellen wir dir 7 Frühstücksrezepte vor, die sich negativ auf deine Gesundheit auswirken könnten, und zeigen dir, was du tun kannst, um eine gesündere Variante zu wählen.

1. Frucht Smoothies - Milchshake in Obstform

Frischen Früchten ohne Zugabe von Zucker oder anderen süßen Zusätzen können eine gesunde Quelle für Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe sein. Ein Smoothie kann auch eine einfache Möglichkeit sein, mehr Obst und Gemüse in die Ernährung aufzunehmen.

Allerdings enthalten Smoothies, eine große Menge an Fruchtzucker, diese können sogar die Fettpölsterchen wachsen lassen und trieben den Blutzuckerspiegel nach oben, was Entzündungsprozessen im Körper auslöst.

Wenn du wirklich nicht auf deinen Smoothie verzichten kannst, dann schau, dass er mindestens 70% Gemüse enthält.

Eine gesunde Alternative sind auch unsere 3 Cold Pressed Juices.

2. Granola mit Toppings

Granola kann eine gesunde Option sein, wenn es aus natürlichen Zutaten hergestellt wird. Allerdings enthalten fast alle kommerzielle Granola-Marken viel zugesetzten Zucker. Gerne kombinieren wir es dann noch mit Früchten, Honig oder anderen Toppings, die zusätzlich Zucker enthalten.

Es ist wichtig daher wichtig, dass du immer auf die Nährwertangaben auf der Verpackung schaust, um sicherzustellen, dass es keine hinzugefügten Zucker oder andere ungesunde Zutaten enthält.  Eine gute Alternative ist es ist Granola selber zu machen, mit natürlichen Zutaten wie Haferflocken, Nüssen, Samen, Trockenfrüchten und etwas Honig oder Banane.

Dann kannst du auch frische oder gefrorenen Früchten hinzufügen, da sie wichtige Nährstoffe und Ballaststoffe enthalten

Hoher Blutzuckerspiegel wirkt entzündungsfördernd

Breakfast Burrito

Frühstück Burrito hört sich immer erst einmal sehr nahrhaft an. Allerdings ist er meistens ein bisschen zu nahrhaft. Gerade am Morgen tut es uns nicht gut unseren Magen zu sehr zu belasten und unserem Körper zu viel Energie zu geben, da es auch wichtig ist, dass wir ab uns an auch Hunger verspüren.

Burritos werden aus Weizen hergestellt und enthalten einiges an Gluten. Alle mit einer Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie sollten daher vorsichtig sein und nach glutenfreien Optionen suchen. Was die Füllung angeht, sind auch Breakfast Burritos nicht immer mit einer gesunden Füllung versehen. Verarbeitetes Fleisch, fettreiche Käse und Eier bikden oft die Grundlage. 

Wenn du doch einmal Lust darauf bekommst, schau das du einen aus Maismehl bekommst, der mit Gemüse, Bohnen, Salat und frischen Zutaten gefüllt ist.

Image by: Maryam Sicard

Donuts - Zucker mit Zucker

Donuts sind aufgrund ihres hohen Zuckergehalts eines der ungesündesten Frühstückvarianten. Und nicht nur das, sie enthalten viel ungesättigte Fettsäuren und Kalorien, die deine Kilos nur so wachsen lassen. 

 

Die Aufnahme von zuckerhaltigen Lebensmitteln löst starke Entzündungen im Körper aus und führt zum frühzeitigen Zelltod. Eine Folge davon sind mit dem älter werden immer mehr Erkrankungen, da auch unsere Immunabwehr geschwächt wird.

 

Einmal alle zwei Wochen ein süßes Teilchen kannst du dir schon gönnen, wenn du gar nicht darauf verzichten kannst. Aber es sollte immer etwas sein, was du dir selten und ganz bewusst gönnst.

Speck mit Eiern

„Eier mit Speck“ ist ein klassisches Frühstücksgericht allerdings nicht gerade das nahrhafteste. Speck enthält eine hohe Menge an ungesunden gesättigten Fettsäuren, die das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen, können sowie entzündungsfördernd sind.

Eier können in kleinen Mengen und bei sehr guter Qualität eine gute Proteinquelle sein. Aber im Gegenteil zu anderen Lebensmitteln, enthalten sie auch relativ wenig Nährstoffe, weshalb sie nur ab und an auf dem Speiseplan stehen sollten.

Eine fettreiche und nährstoffarme Ernährung laugt unseren Körper aus, was zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen führen kann und gerade auch am Morgen uns eher Energie raubt als sie uns gibt.

FAzit

Auch wenn all diese Gerichte lecker aussehen, ist es wichtig, auf gesündere Lebensmittel zu achten. Smoothies, Granola, Donut, Breakfast Burritos oder Eier mit Speck liefern schnelle Energie, allerdings nicht wirklich gesunde. Sie lassen unseren Blutzuckerspiegel zu schnell ansteigen und stehen oft mit entzündungsfördernden Fettsäuren im Zusammenhang.

Achte auf langanhaltende Energie wie Proteine aus Gemüse, vermeide zu viel (Frucht)Zuckern und Lebensmittel, die dich beschweren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Join us at our
Rejuvenating Women´s Wellness Retreat

Join us for a unforgettable week, connect with yourself and like minded women and enjoy a time of wellness and rejuvenation.